Keine Präsentation ohne Diskussion

Ich habe viele Präsentationen erlebt, die nie ein richtiges Ende fanden. Entweder die Zeit war zu knapp und der Referent brach seine Ausführungen mehr oder weniger ab. Oder – es war noch Zeit, aber keiner der Teilnehmer stelle eine wirklich sinnvolle Frage und die Diskussion plätschert dahin. Also was tun?

Der Einstieg in die Diskussion muss genau so geplant werden, wie die Präsentation selbst. Dazu können Sie die folgenden Möglichkeiten nutzen:
Formelle Eröffnung: Fordern Sie die Teilnehmer förmlich auf, Fragen zu stellen, Anmerkungen zu machen oder einen Diskussionsbeitrag zu leisten.

Offene Frage: Mit einer offen Frage laden Sie die Teilnehmer ein, Ihre Meinung zu äußern. Mit der Frage können Sie auch die Richtung der Diskussion bestimmen.

Provokante Frage: Mit einer provokanten Frage locken Sie die Teilnehmer zum Widerspruch heraus. Diesen können Sie wieder nutzen, um Ihre Argumente zu verdeutlichen. Abschlusschart: Visualisieren Sie auf dem Abschlusschart Ihre Aufforderung zur Diskussion.

Schweigen und ein fragender Blick in die Runde: Durch Schweigen fühlt sich jeder aufgefordert die Stille zu durchbrechen. Nutzen Sie diesen psychologischen Druck, um die Diskussion in Gang zu bringen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.